ÜBER DIE GALERISTIN

Annette Koschmieder hat die Galerie Koschmieder – Galerie für zeitgenössische Kunst 2010 in Berlin gegründet.

„Schon früh begeisterte ich mich für die visuellen Künste: Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie, Undergroundfilm an der Hochschule und Filmerlebnis im Kino – alles inspirierte mich und erweitert meinen Horizont – bis heute. 2009 ergriff ich die Chance, mit meiner eigenen Kuratoren- und Galerietätigkeit zu beginnen. Eine neue Ausstellung zu konzipieren ist immer wieder ungemein aufregend. Ästhetische Positionen und vielfältige Geschichten werden sichtbar. Kontroverse Ansichten und unterschiedliche Menschen, Künstler und Kunstinteressierte, kommen zusammen und bereichern unser und auch mein Leben.“

Annette Koschmieder war nach ihrem Studium der Ästhetik und Kommunikation in Osnabrück sowie der Sozialwissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen in unterschiedlichen Positionen für deutsche und internationale Filmproduktionen tätig. Seit 1993 schreibt sie auch Drehbücher, das Drehbuch „Venusberg“ war 1994 für den Deutschen Drehbuchpreis nominiert. Heute arbeitet sie als Galeristin, Autorin, Dozentin und Beraterin im Bereich Screen Based Media.

Im Sommer 2020 publizierte Annette Koschmieder das Fotobuch „Standing by the Wall – Berlin 1990“ mit Arbeiten des Fotografen Josef Wolfgang Mayer.

„Schon früh begeisterte ich mich für die visuellen Künste: Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie, Undergroundfilm an der Hochschule und Filmerlebnis im Kino – alles inspirierte mich und erweitert meinen Horizont – bis heute. 2009 ergriff ich die Chance, mit meiner eigenen Kuratoren- und Galerietätigkeit zu beginnen. Eine neue Ausstellung zu konzipieren ist immer wieder ungemein aufregend. Ästhetische Positionen und vielfältige Geschichten werden sichtbar. Kontroverse Ansichten und unterschiedliche Menschen, Künstler und Kunstinteressierte, kommen zusammen und bereichern unser und auch mein Leben.“

Annette Koschmieder war nach ihrem Studium der Ästhetik und Kommunikation in Osnabrück sowie der Sozialwissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen in unterschiedlichen Positionen für deutsche und internationale Filmproduktionen tätig. Seit 1993 schreibt sie auch Drehbücher, das Drehbuch „Venusberg“ war 1994 für den Deutschen Drehbuchpreis nominiert. Heute arbeitet sie als Galeristin, Autorin, Dozentin und Beraterin im Bereich Screen Based Media.

Im Sommer 2020 publizierte Annette Koschmieder das Fotobuch „Standing by the Wall – Berlin 1990“ mit Arbeiten des Fotografen Josef Wolfgang Mayer.

DOZENTIN UND BERATERIN

Annette Koschmieder

Seit 2002 ist Annette Koschmieder als Seminarleiterin, Filmdozentin und Scriptberaterin tätig. In Vorträgen, Seminaren und Workshops lehrt sie Stoffentwicklung für audiovisuelle Medien, Kreatives Produzieren, Dramaturgie, Medienkompetenz und Grundlagen des deutschen Film- und Fernsehmarkts. Sie lehrt Mediendramaturgie an Hochschulen wie der Beuth Hochschule in Berlin im Fachbereich Screen Based Media. Am Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe (ISFF) in Berlin entwickelt und leitet sie berufsbezogene Fortbildungen für Autoren, Dramaturgen, Producer, Produktionsleiter und Produzenten.

2011 erschien ihr Fachbuch Stoffentwicklung in der Medienbranche – Von der Idee zum Markt im Cornelsen Verlag.

INTERVIEW

„Im Zentrum meiner Lehre steht Geschichten so zu erzählen, dass sie ihr Publikum erreichen. Neben Kenntnissen über Wirkungsprinzipien ist auch Wissen über die Medienmärkte – Kino, Fernsehen, Werbefilm, webbasierte und interaktive Medien wie Computerspiele notwendig. Wer in der Branche Fuß fassen will, muss den Markt gut kennen mit all seinen Anbietern – von den neuen Playern wie den Streamingdiensten bis hin zu den Verantwortlichen bei Film und TV, um seine Geschichten anbieten zu können. Auch ist es wichtig, Trends zu erkennen, denn was heute entwickelt wird, kommt erst Monate oder Jahre später auf den Markt. Stets gilt für Produzenten, Drehbuchschreiber und Dramaturgen, für alle am kreativen Prozess Beteiligte gut informiert zu sein, einerseits über den aktuellen Medienmarkt, andererseits über die Gesellschaft und den Zustand der Welt, in der sie wirken, um authentische und vielschichtige Geschichten erzählen zu können.

A.K. gekürztes Interview, Berliner Morgenpost 1/2019

BUCHPUBLIKATION

Stoffentwicklung in der Medienbranche

Zum Erscheinen des Fachbuchs „Stoffentwicklung in der Medienbranche“ wird Annette Koschmieder in diesem Video mit ihrer Workshoparbeit vorgestellt.
(Video: media.net BB)

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

SKRIPTBERATUNG

Lektorate

Schriftliche dramaturgische und marktorientierte Analyse und Einschätzung Ihrer Stoffvorlage (Ideenpapier, Exposee, Treatment, Drehbuch, Konzepte für fiktionale und dokumentarische Filmprojekte) auf 2–5 Seiten. Umfasst Inhaltsangabe, dramaturgische Analyse und Bewertung von Figuren, Struktur, Handlung, Thema und Szenen / Dialogen sowie Überprüfung des Marktpotentials. (Umfang nach Vereinbarung schriftlich und im persönlichen Gespräch).

SKRIPTBERATUNG

Dramaturgische Beratung

Ausgehend von einer ausführlichen Analyse Ihrer Stoffvorlage (Ideenpapier, Exposee, Treatment, Drehbuch, Konzept für fiktionales und dokumentarisches Filmprojekt, Prosatext, Roman für Adaptionen) berate ich Sie schriftlich und im persönlichen Gespräch bei der Weiterentwicklung Ihrer Stoffvorlage in Bezug auf das dramaturgische und marktorientierte Potential. Umfasst Inhaltsangabe, eingehende dramaturgische Analyse der Figuren und Figurenkonstellation (Haupt- und Nebenfiguren), der Struktur (Plot und Subplots), Handlung Thema, Szenen und Dialoge. In einem ausführlichen persönlichen Gespräch können die Analyseergebnisse und konkrete Optionen für die Weiterentwicklung besprochen werden.

SKRIPTBERATUNG

Coaching

Intensives individuelles Coaching in Vorbereitung auf mündliche und schriftliche Präsentationen.

SKRIPTBERATUNG

Projektbegleitung

Umfasst dramaturgische Analyse und Beratung Ihres Projektes von der ersten Idee bis zum fertigen Drehbuch oder Konzept. Sie enthält schriftliche Analysen, persönliche Gespräche und storynotes.

Online Beratung ist jederzeit möglich. Alle Preise auf Anfrage. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

WISSENSWERTES

Glossar der Fachbegriffe

Nicht nur für Insider: Wissenswerte Begriffe aus dem TV- und Filmbereich als PDF.

PDF Download

AKTUELLE TERMINE

Vorträge und Seminare

Terminkalender und Seminarangebote für 2020 / 2021

Weitere Kursangebote im Seminarkalender des iSFF – Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe: www.isff-berlin.eu

WISSENSWERTES

Zehn goldene Regeln

Annette Koschmieders Tipps zum kreativen Erfolg in der Stoffentwicklung für visuelle Medien.

PDF Download

Zeitgenössische Kunst

Ausstellungen

MEHR ENTDECKEN

Fotografie

Künstler

MEHR ENTDECKEN