Project Description

KÜNSTLERPROFIL

Jörg Rubbert

1963, Deutschland

KÜNSTLERPROFIL

Jörg Rubbert

1963, Deutschland

Jörg Rubbert, 1963 geboren in Bad Segeberg. Das Stadtleben und die Stadt als sich entwickelnder urbaner Organismus ist sein bevorzugtes fotografisches Sujet.

Es war und ist in zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zu Themen der zeitgenössischen Fotografie – Schwerpunkt Paris, New York und die Südstaaten vertreten. Jörg Rubbert vertritt die humanistische Richtung in der Fotografie, die den Schwerpunkt auf das soziale Umfeld des Menschen legt. Von 2009 bis 2014 war Jörg Rubbert Galerist und Mitglied in der Fotografenvereinigung AFF. Er lebt als freischaffender Fotograf in Berlin.

Joerg Rubbert, born 1963 in the small town of Bad Segeberg (Northern Germany), the urban living and the city as a developing organism are one of his main photographical topics. Numerous exhibitions and publications about Contemporary Photography – with focus on Paris, New York and the Southern States. Rubbert represents the humanistic direction of photography which aims to focus on people’s social environment. From 2009 until 2014 Joerg Rubbert was Gallerist and member of the photographers’ community AFF. He lives and works as a freelance photographer in Berlin.

2004/18

Ausstellungen

2018

‚Intimate Strangers‘,

Deutsch-Amerikanisches Institut (d.a.i.), Tübingen

‚Sideways‘ Ausstellung zum 8. Europäischen Monat der Fotografie Galerie Koschmieder, Berlin

2017

‚NIGHTSHIFT – Photography after Dark‘ Central European House of Photography, Bratislava

2016

‚Die Farben des Meeres‘ Galerie JKD, Berlin

‚Menschen am Meer‘

Galerie der Berliner Wasser Betriebe (BWB), Berlin

Internationale Gruppenausstellung ‚We love People‘

Atelier Alen, München

2015

Gruppenausstellung ‚Berlin Photography‘ Zeitgenössische Stadt- und Straßenfotografie in Berlin

Carpentier Galerie, Berlin

2014

‚When I was young: Italien 1978 – 1986‘ Galerie JKD, Berlin

2013

‚RUNNING LEGS‘ – A Tribute to Lisette Model Showroom des Foto-Labors Pixel Grain, Berlin

‚New York City Limits‘

Atelier Freier Fotografen (AFF), Berlin

2012

‚Georgia on my mind‘ Ausstellung zum 5. Europäischen Monat der Fotografie Fotogalerie Friedrichshain, Berlin

‚Street meets Fashion‘ Fotoausstellung im Rahmen der Berlin Fashion Week

Galerie JKD, Berlin

‚Kids in the Backyard‘

Carpentier Galerie, Berlin

2010

‚New York – Livin’ in the Hood‘ Ausstellung zum 4. Europäischen Monat der Fotografie

Atelier Freier Fotografen (AFF), Berlin

2009

‚LIFE is a BEACH‘ Fotogalerie Friedrichshain, Berlin

2007

‚NEW YORK – Kaleidoskop‘ Fotogalerie Friedrichshain, Berlin 2005

‚ON THE BOARDWALK‘ Galerie GC 85, Berlin-Mitte

2004

‚PARIS 1987 – 1991‘ Fotogalerie Friedrichshain, Berlin

1986–

2018

Publikationen (Auszug)

2018

PHOTO International (Edition 05/2018)

Titelgeschichte „Gefrorene Zeit“ – Ein Streifzug durch den Amerikanischen Süden

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 04/2018)

Artikel zur Ausstellung „Intimate Strangers“

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 03/2018)

Artikel zur Ausstellung „Sideways“

Allgäuer Zeitung (Artikel vom 06. Februar 2018 von Lilo Solcher)

Rezension des Buches „Days Gone by“ unter dem Titel „Blick in die Vergangenheit“

Int’l Fotozeitschrift Photo Klassik (Ausgabe 01/2018)

Photo-Essay unter dem Titel „Southern Belles“

Journalisten-Plattform SRT-Bild (Ausgabe 01/2018)

Buchbesprechung unter dem Titel „Blick in die Vergangenheit“ von Simone F. Lucas

2017

Frankfurter Allgemeine Zeitung (Print-Ausgabe vom 23.11.17) Besprechung des Buches „Days Gone by“ unter dem Titel „Vom Winde verweht“

Le Figaro (Online-Ausgabe vom 16.11.2017)

Rubrik: Evene – Buchbesprechung zu „Days Gone by“

CNN-Online (veröffentlicht von Oscar Holland am 22. September)

Foto-Essay „Capturing the forgotten towns of America’s Deep South“

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 04/2017)

Buchankündigung zu „Days Gone by“

Int’l Magazin ‚FOTOCULT‘ (Ausgabe 01/2017)

Portfolio „Nightshift – Photography after Dark“

2016

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 04/2016) Artikel zur Ausstellung „Die Farben des Meeres“

CHASED -Magazine (04/2016)

Redaktioneller Beitrag zur Ausstellung „Menschen am Meer“

Fotomagazin FOTO FORUM (Ausgabe 03/2016)

Ankündigung und Beitrag zur Ausstellung „Menschen am Meer“

ZEIT Magazin Online (vom 09.01.2016) Foto-Essay mit dem Titel „Merkel – KanzlerInnentown, Texas“

2015

Fotomagazin Brennpunkt (Ausgabe 4/2015) Rezension „Paris – New York – Berlin. Straßenfotografie 1978 – 2010“

Tagesspiegel – Rubrik Kultur (vom 12. August 2015)

Redaktioneller Beitrag zu „30 Jahren Fotogalerie Friedrichshain 1985 – 2015“ Tageszeitung taz (Online-Ausgabe vom 26.02.2015)

Artikel über die Ausstellungsreihe „Berlin Photography“

2014

MONOPOL-Magazin (Online-Ausgabe 07/2014) Artikel zur Ausstellung „When I was young. Italien 1978 – 1986“

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 03/2014)

Artikel zur Ausstellung „When I was young: Italien 1978 – 1986“

2013

Int’l Foto-Magazin ‚Photoscala‘ (Ausgabe 10/2013) Artikel zur Ausstellung „Men at Work“

CHASED-Magazine (10/2013)

Redaktioneller Beitrag (engl.) zur Ausstellung „Men at Work“

Savvy Design Mag (Ausgabe 06/2013)

Artikel zur Ausstellung „New York City Limits“

Int’l Foto-Magazin ‚Photoscala‘ (Ausgabe 06/2013)

Artikel zur Ausstellung „New York City Limits“

News-Portal 360o Photography (06/2013)

Beitrag zur Ausstellung „New York City Limits“

2012

Edition zum 5. Europäischen Monat der Fotografie (EMoP) Kulturprojekte Berlin GmbH (Hrsg.),

erschienen im Kerber-Verlag (ISBN: 978-3-86678-770-4)

Le Journal de la Photographie (erschienen am 02.12.2012)

Ankündigung zur Ausstellung „Georgia on my mind“

VIVRE à BERLIN

Artikel zur Ausstellung „Georgia on my mind“ im Rahmen des ‚Mois Européen de la Photographie‘ (in französischer Sprache)

Online-Magazin Stadtaspekte (erschienen am 13.11.2012)

Artikel „Erinnerungen an eine vergangene Lebenswelt“

Magazin PHOTO PRESSE (Ausgabe Okt./Nov. 2012)

Artikel zur Ausstellung „Georgia on my mind“

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 03/2012)

Artikel zur Ausstellung „Kids in the backyard“

2011

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 04/2011) Artikel zur Ausstellung „BERLIN – Bilder einer zerrissenen Stadt“

2010

Edition zum 4. Europäischen Monat der Fotografie (EMoP) Kulturprojekte Berlin GmbH (Hrsg.), erschienen 10/2010

(ISBN: 978-3-940231-05-5)

Jubiläums-Edition „Fotogalerie Friedrichshain 1985 – 1990 – 2000 – 2010“ Kulturring in Berlin e.V. (Hrsg.), erschienen 08/2010 (ISBN: 978-3-9812995-7-1)

Magazin FOTO HITS (vom 14. Oktober 2010)

Artikel „NEW YORK: Livin‘ in the Hood“

2009

Tagesspiegel: Rubrik Kultur (vom 19. August 2009) Artikel zur Ausstellung „LIFE is a BEACH“

Berliner Zeitung – Rubrik Kunst (vom 06. August 2009)

Artikel zur Ausstellung “LIFE is a BEACH“

2007

Fotomagazin ‚BRENNPUNKT‘ (Ausgabe 02/2007) Artikel zur Ausstellung „New York – Kaleidoskop“

2004

Berliner Zeitung: Kultur-Tip des Tages (vom 22. April 2004) Artikel zur Ausstellung „PARIS 1987 – 1991“

Tagesspiegel: Pariser Momentaufnahmen (vom 22. April 2004)

Artikel zur Ausstellung „PARIS 1987 – 1991“

1986

Internationales Magazin ‚PHOTOGRAPHIE‘ (Ausgabe 11/1986) Publikation des Portfolios „Menschen auf der Straße“

Edition ‚PHOTOGRAPHIE‘ PORTFOLIO – Band Nr. 8

124 Fotografien von 33 zeitgenössischen Fotografen (ISBN: 978-3-7231-7400-0)

2009/17

Monographien

2017

„DAYS GONE BY – Roadside Photographs of the American South“

Erschienen im Benteli-Verlag, Schweiz (ISBN: 978-3-7165-1841-0)

2015

„Paris – New York – Berlin. Straßenfotografie 1978 – 2010“ Erschienen im Verlag PalmArtPress, Berlin (ISBN: 978-3-941524-58-3)

Interviews

2017

CNN-Online (veröffentlicht am 22. 09.2017)

Interview mit dem Redakteur Oscar Holland über das Fotobuch „Days Gone by“

2009

RBB-Kulturradio (gesendet am 06.08.2009) Interview mit der Redakteurin Andrea Heinze über die Fotoausstellung „LIFE is a Beach“

Days gone by